KLARAleben

Wer ist denn (diese) KLARA?

Ist es die, die mal im In- und Ausland verschiedene Dinge studiert hat? Die viel singt und Texte schreibt, die sich empört, die Veränderung will und etwas bewegen möchte?
Die an sich zweifelt, die begeistert oder kritisch ist? Die kleine Konzerte mag, weil der Kontakt zu den Menschen da so nah ist.
Und die nicht gerne an der Oberfläche bleibt. Einfach dahinter schaut, um zu verstehen.
Oder die, die Ruhe liebt. Und Tag träumt. Manchmal zu viel. Und dabei das Leben verpasst. Die sich im Weg steht, die mittendrin ist. Und ganz viel Liebe im Herzen hat. Oder die, die müde ist, den Kopf in den Sand stecken will, aber dann trotzdem wieder aufsteht und weitermacht?
Weil ihr die Musik so wichtig ist und sie ist es liebt, darin zu Baden.


„Ich war nicht immer KLARA.
Aber ich arbeite jeden Tag daran,
ein bisschen mehr davon zu SEIN.“


Vita

KLARA (Birgit Schlenther) lebt als Sängerin und Gesangslehrerin in Köln. Sie hat eine private Gesangsausbildung absolviert und ist seit 2003 Inhaberin von „derGesangsladen

Während ihres Studiums der Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaft an der Uni-GH Siegen (1990-1995) hat sie als freie Mitarbeiterin für Radio Siegen und Westfalenpost Siegen gearbeitet (1990-1993).

Seit ihrem Umzug 1994 nach Köln schreibt sie eigene Texte und Lieder für ihre Chansonprogramme, sowie den Blog „KLARAtext


Referenzen (Auszüge)

Stuttgarter Chansonfest

Lutherkirche, Köln

Zeltfestival Ruhr, Frau Jahnke hat eingeladen,…

Bürgerhaus Stollwerck, Köln

Theater Löwenherz, Binz

Birlikte, Köln

Chansonfest Berlin, Corbo

Potsdamer Chansonfestival 

Sommerblut Festival, Köln

Lyz, Siegen

Gloria Theater, Köln

Klösterchen, Herzogenrath

Chansonfestival Hildesheim


Programme

2021 Chansonprogramm KLARA „Sein“

2017 Chansonprogramm KLARA „mitGefühl“ 

2015 KLARAs Salon „Vom Singen verweht“, Turistarama, Köln

2012 Chansonprogramm  „Alles wird KLARA“ 

2009 Chansonprogramm „Herzstücke“ mit KLARA und 6-köpfiger Band

2005 Chansonprogramm „Glück in Tüten“ 

2001-2004 Chansonprogramm „Doktorspiele – eine therapeutische Soirée“

1999-2000 Chansonprogramm „Nix für ungut“

1996-1999 Jazz-Duo, Aachen/Köln

1992 Band „Red Cheeks and the pale faces“,Siegen